Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wolbecker Schlagernacht

28. Juni | 19:00 - 21:30

,

Seit 2011 führt der Heimatverein jährlich ein Volkssingen durch. Nach nunmehr acht Jahren wird er etwas Neues probieren und in einer Veranstaltung gemeinsam Schlager vorwiegend aus den 50er und 60er Jahren singen.

Die „Schlagernacht“ findet im Pfarrheim St. Nikolaus, Wolbeck, Herrenstr. statt und wendet sich an Jung und Alt, Voraussetzung, dass man begeistert mitsingen will.

„Marmor, Stein und Eisen bricht“, „Aber Dich gibt’s nur einmal für mich“, „Die kleine Kneipe in unserer Straße“ so heißt eine Auswahl an Liedern, die neben anderen Schlagern aus unserer Jugend gemeinsam gesungen werden. Begleitet werden sie von Bernhard Karrengarn an Trekkebühl bzw. Gitarre sowie Henning Westphely und Josef Leifert mit dem Akkordeon und Egon Becklas am Klavier. Wer mal wieder nach Herzenslust diese alten Schlager schmettern will, ist herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, aber wie immer bittet der Verein um eine Unterstützung durch Spenden. In der Pause wird es wieder Getränke geben.

Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr und  dauert bis ca. 20.45 Uhr.