Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Januar 2021


Das Jahresprogramm 2021 lädt ein … | 1. Januar | 8:00 - 31. Dezember | 17:00


Die Zuversicht, mit der wir im Januar unser Jahresprogramm 2021 veröffentlicht haben, wurde von der Entwicklung der Corona-Pandemie immer wieder untergraben. Es tut uns Leid, dass wir bis in den Juli hinein, keinen Programmpunkt durchführen konnten, weil die Regelungen es nicht zuließen. Wir haben zum 1. Mai allerdings im kleinen Kreis mit Hilfe der Feuerwehr den Maibaum aufgestellt, um ein allgemeines Lebenszeichen für die Wolbecker Vereine abzugeben. Unsere YouTube-Video-Präsentationen von plattdeutschen Riemsels und Vötälsels haben viel Interesse gefunden. Darüber hinaus…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2021


Platt batt´ wat – Wi liäst Platt up YouTube | 28. Februar | 8:00 - 18. August | 17:00


Der Heimatverein möchte zur Förderung des Münsterländer Platt neue Wege gehen. Da der für November 2020 geplante Abend "Plattdeutsch, besinnlich und heiter" und der Ersatztermin am 29.01. 2021 aus dem bekannten Grund leider ausfallen mussten, starten wir zum ersten Mal den Versuch, allen Freundinnen und Freunden der niederdeutschen Sprache, speziell des Münsterländer Platt, mit Lesungen über YouTube "masse Plaseer to maken". Einen direkten Zugang findet man auf unserer Homepage unter dem Menü-Punkt "Wi küert Platt" unter "Plattdeutsche Videos". Die einzelnen…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2021


Et gaiht wier loss – Küerkring drepp sik wier | 17. Juli | 8:00 - 29. Juli | 17:00


Der Plattdeutsche Küerkring  trifft sich zum ersten Mal nach langer Corona-Pause am Mi, 28. Juli um 19.00 Uhr in der Gaststätte Sültemeyer. Nach aktuellen Corona-Bestimmungen können  die  Geimpften, Genesenen und frisch Getesteten mit entsprechendem Nachweis daran teilnehmen. Ansonsten dürfen sich Personen aus 5 unterschiedlichen Haushalten an einem Tisch versammeln. Wir denken, dass viele inzwischen 2x geimpft sind, und hoffen, dass sich die Regeln bis dahin nicht wieder verschärfen. Wir würden uns freuen, wenn wieder möglichst viele "Iärs an´t Plattküeren haren".

Erfahren Sie mehr »