Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Herbstwanderung zum Hof Weimann

14. September | 14:00 - 18:30

,

Zu der „schönst gelegenen Besitzung Wolbecks“ wandert der Heimatverein am Samstag, den 14. September zum Hof Weimann. Mit den vorgenannten Worten hat Ferdinand Zumbusch in seiner Chronik von 1902 den Hof Weimann, damals Garthaus beschrieben.

Treffpunkt ist um 14.00 Uhr an der Pfarrkirche St. Nikolaus. Nach einer gemütlichen Wanderung durch den Tiergarten mit einer geruhsamen Pause werden die Wanderer gegen 15.00 Uhr auf dem Hof Weimann erwartet. Nach einer kurzen Einführung über die Geschichte des Hofes vom derzeitigen Eigentümer Josef Weimann können die Wirtschaftsgebäude besichtigt werden. Danach schließt sich ein gemütliches Beisammensein an. Nach guter alter Tradition werden dazu leckere Würstchen gegrillt und kühle Getränke gereicht.

Wer nicht an der Wanderung teilnehmen will oder kann, ist natürlich auch als Fahrradfahrer willkommen. Auch für Teilnehmer mit dem Auto steht ausreichend Parkplatz zur Verfügung. Der Hof Weimann liegt an der Hofstraße 60 ortsauswärts Richtung Alverskirchen.

Bei Regenwetter braucht keiner auf die Teilnahme zu verzichten, da die Tische und Bänke regensicher in einer Scheune aufgestellt werden. Es genügt also für die Wanderung ein Regenschirm. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, da ausreichend Platz vorhanden ist. Die Einladung des Heimatvereins geht an alle, die unseren Ort Wolbeck mit einem Teil seiner Geschichte und Gegenwart kennenlernen und gleichzeitig einen gemütlichen Nachmittag erleben wollen.

 Hinweis: Der ursprünglich im Programm ausgedruckte Termin 07. September gilt nicht mehr. Richtiger Termin ist Samstag, der 14. September 2019.

Blick auf den Hof Weimann vom Tiergarten aus.

Blick aus dem Tiergarten, im Hintergrund der Hof Weimann, im Vordergrund die Brücke über die Angel.