An jedem letzten Mittwoch im Monat treffen sich alle, die an der plattdeutschen Sprache interessiert sind, um 19.30 Uhr in der Gaststätte Sültemeyer.  Dazu ist jeder herzlich willkommen. Es wird nicht vorausgesetzt, dass man die Sprache beherrscht, sondern jeder kann so „küern, äs em de Snawel wassen is“. Es gibt keine festen Themen, sondern der Alltag in Wolbeck und Umgebung – früher und heute – ist im Allgemeinen das Thema.