Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zu den Wurzeln Wolbecker Geschichte – Eine Führung für junge Familien

21. August | 11:00 - 12:00

,

 

Der Heimatverein Wolbeck lädt zu Sonntag, 21. 08. 2022, 11.00 Uhr zu einer ca. einstündigen Wigbold-Führung für junge Familien ein. Sie steht unter dem Motto „Zu den Wurzeln Wolbecker Geschichte“ . Treffpunkt ist die Pumpe nördlich der Nikolauskirche.

In den letzten Jahren haben sich in Wolbecker Neubaugebieten, z.B. östlich des Grenkuhlenweges oder auf dem ehemaligen Lancier-Gelände viele junge Familien angesiedelt. Ihnen, aber auch den Familien, die in älteren Bereichen des Stadtteils wohnen, möchte der Heimatverein Gelegenheit geben, Wolbeck und seine Entwicklung kennen zu lernen.

Die erste Führung in dieser Reihe beschäftigt sich mit den Wurzeln der Wolbecker Geschichte, z.B. mit der ehemaligen Landesburg, ihren Fürstbischöfen und  deren Burgmannskollegien und mit frühen Siedlungsstrukturen Wolbecks. Diese Führungen werden bei entsprechendem Interesse in den nächsten Jahren fortgesetzt.

Alfons Gernholt (Tel.: 02506 7273) und Bernhard Karrengarn (Tel.: 02506 2692) aus dem Vorstand des Heimatvereins werden sie vor allem auf ein „junges Publikum“ abstimmen, d.h. auf Kinder, die schon ein gewisses Verständnis für Wolbeck und seine Geschichte entwickeln können.

Um besser planen zu können, bitten sie die Eltern, sich und ihre Kinder vom 08. bis 14. August telef. bei ihnen anzumelden. Ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben.