Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Dezember 2020


Vermittlungsbemühen | 01.12.2020 | 8:00 - 14.01.2021 | 17:00


Vorstand setzt sich für Offenhaltung des Drostenhofparks ein. Die Pressemitteilung über die geplante Schließung des Drostenhofparks hat die Vorstandsmitglieder des Heimatvereins dazu bewogen, Vermittlungsbemühungen zwischen dem Besitzer Benedikt von Merveldt und der Stadt Münster anzubieten. Der Vorstand hofft, dass bei einer grundsätzlich offenen Haltung beider Parteien der öffentliche Zugang unter Wahrung strengerer Regelungen möglich bleiben wird. Inzwischen ist durch den Vorsitzenden  im Namen des Vorstands sowohl an Benedikt von Merveldt als auch an den Oberbürgermeister  von Münster entsprechende Briefpost herausgegangen.…

Erfahren Sie mehr »


Plattdeutsch, besinnlich und heiter | 12.12.2020 | 8:00 - 13.02.2021 | 0:00


Vornehmlich heiter, nicht so sehr besinnlich sind die plattdeutschen Videos, die Marlies Langkamp, Egon Becklas und Bernhard Karrengarn auf dieser "Hausseite" unter dem Menüpunkt "Wi küertPlatt"  (Plattdeutsche Videos) "To´t Lustern" darbieten.  Sie werden ihre Lesungen  in den nächsten Wochen ergänzen und wünschen allen "Masse Plaseer".

Erfahren Sie mehr »

Februar 2021


Heimatverein hofft weiterhin auf Öffnung des Drostenhofparks | 4. Februar | 8:00 - 31. März | 17:00


Auch wenn durch die letzte Pressemeldung der Eindruck erweckt wurde, dass die Schließung des Drostenhofparks beschlossene Sache sei, hofft der Heimatverein Wolbeck weiterhin auf eine erfolgreiche Verhandlung zwischen dem Besitzer Benedikt Graf von Merveldt und der Stadt Münster. Oberbürgermeister Markus Lewe hat sich auch auf Bitten des Heimatvereins persönlich in der Angelegenheit für die Interessen der Wolbecker eingesetzt. Als Alternative zur jetzigen Regelung, bei der es in den letzten Jahren zu zunehmender Vermüllung des Parks gekommen ist, ließe sich ein…

Erfahren Sie mehr »

März 2021


… auch im März noch keine Veranstaltungen möglich | 7. März | 8:00 - 31. März | 17:00


Auch der für den 19. März geplante Wolbeck-Spaziergang mit Frau Dr. A. Dickers zu archäologischen Funden und der mit ihnen verknüpften Geschichte Wolbecks kann leider  nicht stattfinden, da die Corona-Bestimmungen noch keine größeren Gruppenveranstaltungen zulassen, auch nicht im Außenbereich. Es ist vereinbart, diesen Programmpunkt auf einen späteren Termin zu verschieben, der sich natürlich nach der weiteren Infektionsentwicklung richten muss. Es wird aber rechtzeitig darauf hingewiesen. Ob der für den letzten Mittwoch im März vorgesehene plattdeutsche Küerkring bei Sültemeyer stattfinden kann,…

Erfahren Sie mehr »

April 2021


„Der Mai, der Mai, der lustige Mai, der kommt herangerauschet….“ | 25. April | 8:00 - 30. Mai | 17:00


          

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021


Betriebsführung am Kräuterhof Rohlmann verschoben | 16. Mai | 8:00 - 1. Juni | 17:00


Da auch die neusten Corona-Bestimmungen noch keine  Gruppenveranstaltungen mit Menschen aus mehr als drei Haushalten zulassen, müssen wir leider auch die für den 30. Mai 2021 geplante Besichtigung des Kräuterhofs Rohlmann absagen.  Auch wenn sich im Augenblick die Bestimmungen täglich ändern  und weitere Lockerungen vermutet werden können, lässt sich die Veranstaltung im Mai nicht mehr mit entsprechender Sicherheit planen. Aber auch diesmal geben wir die Hoffnung nicht auf, dass wir im Herbst zur Kürbiszeit die Betriebsführung nachholen können. So ist…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2021


Et gaiht wier loss – Küerkring drepp sick drepp sick wier | 17. Juli | 8:00 - 17:00


Am Mi, 28. Juli trifft sich der plattdeutsche Küerkring nach der langen Corona-Pause wieder um 19.00 Uhr in der Gaststätte Sültemeyer. Wir gehen davon aus, dass die meisten Teilnehmer inzwischen 2x geimpft sind. Es gilt zunächst die 3-g-Regel (geimpft, genesen, getestet),  ansonsten dürfen nach aktuellem Stand Personen aus 5 unterschiedlichen Haushalten an einem Tisch sitzen. Wir glauben, dass sich das ohne Schwierigkeiten regeln lässt und würden uns freuen, wenn viele Freundinnen und Freunde des Plattdeutschen nach so langer Zeit wieder…

Erfahren Sie mehr »


Et gaiht wier loss – Küerkring drepp sik wier | 17. Juli | 8:00 - 29. Juli | 17:00


Der Plattdeutsche Küerkring  trifft sich zum ersten Mal nach langer Corona-Pause am Mi, 28. Juli um 19.00 Uhr in der Gaststätte Sültemeyer. Nach aktuellen Corona-Bestimmungen können  die  Geimpften, Genesenen und frisch Getesteten mit entsprechendem Nachweis daran teilnehmen. Ansonsten dürfen sich Personen aus 5 unterschiedlichen Haushalten an einem Tisch versammeln. Wir denken, dass viele inzwischen 2x geimpft sind, und hoffen, dass sich die Regeln bis dahin nicht wieder verschärfen. Wir würden uns freuen, wenn wieder möglichst viele "Iärs an´t Plattküeren haren".

Erfahren Sie mehr »

August 2021


Küerkring bi Sültemeyers | 8. August | 8:00 - 26. August | 17:00


Gunsdag, 25. 08. driäpt wi us wier üm Klock siem (19.00 Uhr) bi Sültemeyers to´t Plattküern. Et sint alle Fraulü un Mannslü inladen, de Plaseer daodran häbbt, äs maol wier ne Mul vull Platt to küern, auk de, de viellicht daobi no wat läern willt. Jedereen kann so küern, äs em de Snawel wassen is. Wi müet daobi up dat ggg-Gebod (3g-Corona-Regel) kieken. Wi daien us frein, wann äs wier een Tropp Lü bineen kamm.

Erfahren Sie mehr »


Radtour nach Freckenhorst findet statt, Sa 28. August, 12.15 Uhr !!!!!! | 12. August | 8:00 - 29. August | 17:00


Die im Jahresprogramm 2021 für den 28. August angekündigte Radtour nach Freckenhorst findet statt!!!!  Wir sind froh, dass wir nach so langer Pandemie-Pause wieder einmal einen Programmpunkt durchführen können. Wir starten am Samstag, 28. August um 12.15 Uhr - nicht um 13.00 Uhr wie angekündigt - von der St. Nikolauskirche. Eine Wegstrecke beträgt ca. 20 km und dauert ca. 90 Min. Wir bitten die E-Biker, sich dem Tempo der Übrigen  anzupassen. In Freckenhorst steht zunächst um 14.00 Uhr zur Stärkung…

Erfahren Sie mehr »