Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Achtung: Terminänderung – Die Geschichte Wolbecks

27. März | 19:00 - 21:00

,

Der Termin zur Vorstellung der Geschichte Wolbecks wird vom 20. März auf den 27. März um eine Woche verschoben, da der alte Termin mit einer Veranstaltung von „Kultur vor Ort“ kollidierte.
Von 1972 bis 1976 hat Heinrich Schmeken in Zusammenarbeit von Verkehrsverein und  Heimatverein Wolbeck 38 Veröffentlichungen zur Geschichte Wolbecks in Form einer Lose-Blatt-Sammlung herausgegeben und in Wolbecker Geschäften für 50 Pfg das Stück angeboten. In vielen Wolbecker Familien sind Teile dieser Sammlung seit Jahren vorhanden, selten aber alle Ausgaben.
Auf Anregung von Rolf Linnemann, einem leidenschaftlichen Erforscher Wolbecker Geschichte, legt der Heimatverein Wolbeck  deshalb diese Chronik über Wolbeck nun neu auf, und zwar in Form eines ca. 220 Seiten starken Buches.  Das hatte schon Heinrich Schmeken 1975 geplant, es ist aber dazu leider nicht mehr gekommen.
Josef Leifert und Bernhard Karrengarn haben die alten Texte, Fotos und Skizzen eingescannt und redaktionell bearbeitet, insgesamt aber  den Urbestand der Chronik erhalten. Ein von der Redaktion hinzugefügter Anhang enthält u. a. zahlreiche Pastellzeichnungen von Ferdinand Zumbusch  mit Wolbeck-Motiven aus dem 19. Jahrhundert, die in dieser Fülle bisher nicht öffentlich zugänglich gewesen sind.
Am Freitag, 27. März, 19.00 Uhr (Achtung geänderter Termin) wird die Neuauflage im Pfarrheim St. Nikolaus, Herrenstraße der Öffentlichkeit vorgestellt . Dabei werden natürlich interessante Ausschnitte mit Bildern und Dokumenten vorgestellt.
Gleichzeitig kann die neue Schmeken-Chronik auch erworben werden.