Gärtnerlehranstalt
         Blickrichtung: von der Angel her

      

Blickrichtung: zum Dorf hin

        

früher: Wassermühle Schwegmann          heute: Galerie Rudi Fredlinke

        

früher: Gasthof Thier-Hülsmann             später Hotel-Restaurant,  heute

Wohnungen

          

früher: Der „Schwienehook “ an der Münsterstraße

        

früher: Münsterstraße, v. r. Ringbeck,

Störkmann, Reisener

         

früher: Antoniuskapelle,   heute: Am Borggarten    neue Kapelle,

an der Borgstraße               freie Straßenfläche         Ecke Münsterstr./Am

Borggarten

         

früher: ehemal. Marienhosptital,          heute: Mehrfamilienhaus

Herrenstraße

       

Krankenhaus und Pastorat,                        heute: v.l. Mietshaus, Pastorat,  . Zeichnung, F. Zumbusch, 1860                   Pfarrheim

       

früher: Wohnhaus von                               heute: kath. Pfarrheim St. Nikolaus

Küster Dammann


     

Hofstr. – Ecke Münsterstr.

     

Ecke Münsterstr.- „Schwienehook“

   

früher. Gaststätte Elberfeld-Klostermann,

    

Münsterstr. , links Altes Gasthaus         im Hintergrund rechts

Lasthaus                                                      Rest. Sültermeyer

    

früher: Kurhaus Lackmann, Hofstr.,   Stadtwiese ist heute Standort der

mit überschwemmter  „Stadtwiese“     Feuerwache

   

Angelbrücke am Münstertor, aufgestaute Angel

   

Neustraße mit der ehemaligen Gaststätte Stutter

      

Neustraße, Lebensmittel Uekötter

              

Engelapotheke darüber Vorgänger-                  Engelapotheke

häuser Schwaer und Falkenberg

          

Hüttenrodts Kapelle                                     nach der Restaurierung 2016

        

früher: Piepenbachmündung, Bick           heute: Blick von gleicher Stelle

von der Brücke Münsterstr.

Kreidezeichnungen von F. Zumbusch

aus : „Die Geschichte Wolbecks“, 1902

(Fotos von B. Karrengarn, 2016)

      

St. Nikolaus  Wolbeck

       

   

verschiedene Perspektiven vom Drostenhof

früher: Amtshaus und Schule, 1868, Marktstraße, heute Parkplatz südl. von St. Nikolaus, rechts davon Gebäude der ehem. Gaststätte Stutter, Neustr.

früher: fürstbischöfliches Jagdhaus im Tiergarten

Gut Fronhof, 1868 vor dem Umbau

Gut Fronhof nach dem Umbau, 1899

                             

Gasthof Thier-Hülsmann, Rückseite            Heiligenstuhl, heute Ecke

Telgter Str./Am Borggarten

Wasser- und Windmühlen a. d. Angel, 1857,